Fluxus ist eine experimentelle Aktionskunst, die traditionelle Regeln der Kunstszene aufbricht. Das Fluxus ist Luxus Team entwickelt diesen Ansatz konsequent weiter und überrascht uns mit einer neuartigen, spontanen, visuellen und musikalischen Performance.

Einen ersten Eindruck von Fluxus ist Luxus bekommen Sie am besten durch unser Video.

Idee

Was bedeutet Fluxus? Fluxus ist eine der radikalsten, experimentellsten Kunstbewegungen, die in den 1960er Jahren entwickelt wurde. Fluxus ist eine Form der Aktionskunst und integriert Video, Musik, Licht, Geräusche, Bewe­gung, Handlungen, diverse Materialien, usw.. Komponisten, Schriftsteller und Performer hat­ten die Idee, die

Medien

Fluxus ist Luxus: Das aktuelle Video zeigt das Trio in Aktion. Musik interagiert mit Zeichnung. Und umgekehrt. Eine beeindruckende Installation mit einer rotierende Papierrolle, Videokamera, Beamer und Leinwand, über die das Publikum eingebunden wird.      

Team

  Spannend für uns als „Fluxus ist Luxus“ Team ist die Interaktion zwischen diesen beiden, eigent­lich sehr unterschiedlichen Gattungen Musik und Zeichnung. Musik empfinden wir über das Gehör, die Zeichnung über das Auge. Beide können und sollen Emotionen wecken, vor